Wichtige Fakten

Produktbeschreibung

Pattex Powerkleber Füll Mix ist ein Zwei-Komponenten-Klebharz für Außenanwendungen. Mit ihm können Sie sowohl Unebenheiten gut ausgleichen als auch Materialien miteinander verkleben, z. B. Holz und Holzwerkstoffe, Natur- und Kunststeine, Metalle und Kunststoffe. (Nicht geeignet für PE, PP, PTFE, PMMA o. Ä.). Pattex Powerkleber Füll Mix ist wasser- und wärmefest.


Produkteigenschaften:

  • Zum Füllen und Kleben
  • Bearbeitbar wie Holz (mit Werkzeugen zur Holzbearbeitung)
  • Spachtel- und modellierbar
  • Spaltfüllend
  • Gleicht Materialunebenheiten aus
  • Überstreichbar, lasierbar mit handelsüblichen Lacken
  • Abtönbar durch Zumischen von Farbpigment-Pulver
  • Bohrbar (z.B. bei Einarbeitung von Zapfen oder Schrauben)
  • Staubtrocken nach ca. 2,5 Stunden
  • Bearbeitbar nach ca. 5 Stunden
  • Hohe Beständigkeit gegen Wasser, Benzin, Treibstoffgemische, Öle, Fette, verdünnte Säuren und Laugen sowie Lösemittel
  • Temperaturbeständig von -20°C bis + 80°C
  • Nicht geeignet für: PE, PP, Silikon, PTFE (z.B.Teflon®), Gummi, Glas

Anwendungsbereiche:

  • Holz
  • Keramik
  • Viele Metalle (z.B. Blei, Aluminium, Zink, Stahl oder Kupfer)
  • Viele Kunststoffe (z.B. Melamin, ABS, GFK, Styropor® oder HPL (Resopal®))

Tipps & Tricks

Entfernen vor Aushärtung

Sollte einmal Klebstoff auf ungewünschte Stellen aufgetragen worden sein, einfach Ethanol oder ähnliche Lösemittel zum Reinigen verwenden, bevor der Klebstoff ausgehärtet ist.

Entfernen nach Aushärtung

Sollte einmal Klebstoff auf ungewünschte Stellen aufgetragen worden sein, kann er nach der Aushärtung nur noch mechanisch entfernt werden. Verwenden Sie dazu am besten einen Kratzer. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung.

Gebrauchsanweisung lesen

Vor der Anwendung des Klebstoffs die Gebrauchsanweisung lesen. Beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse die technischen Angaben, Sicherheitshinweise und Umweltinformationen.

Inhalt:

  • Tuben 82,5g

Lagerung:

Tuben in der Verpackung aufbewahren. Kühl und trocken lagern. 

Anwendung

1. Achten Sie darauf, dass die Materialien trocken, staub- und fettfrei sind. Schleifen Sie bei Metallen, Kunststoffen, lackierten Oberflächen oder besonderen Hölzern (z. B. Teak) vorher die Fläche an, die Sie kleben wollen. Danach die zu verbindenden Teile noch mit einem Lösemittel säubern, z.B. mit Aceton.

2Tragen Sie zwei Stränge Harz und einen Strang Härter (gleich lang und dick) auf eine Anrührfläche auf. Mischen Sie die beiden Stränge sorgfältig zusammen.

3. Um ein möglichst genaues Mischungsverhältnis zu erzielen, halten Sie sich an eine Stranglänge von mindestens 3 cm.

4. Pattex Powerkleber Füll Mix lässt sich ganz leicht mit einem Spachtel auftragen. Sie können sämtliche Arten von Löchern, Ritzen oder Spalten großzügig ausfüllen und nach Aushärtung bearbeiten. Bei Verklebungen Füll Mix beidseitig auftragen.

5. Um die Klebestellen zu verbinden, müssen Sie diese für 3 Stunden leicht aneinanderdrücken. Bei ca. 23°C beträgt die Aushärtezeit ca. 5 Stunden. Die Endfestigkeit ist nach 24 Stunden erreicht. Nach dem Anmischen haben Sie 8 Minuten Zeit, den Klebstoff zu verarbeiten.