Wichtige Fakten

Produktbeschreibung:

In insgesamt 77 Trend-Farben – von Chakalaka-Rot bis Schokoladen-Braun – ist das Sanitär-Silikon Farbige Fuge erhältlich. Einfach mithilfe einer am Baumarkt-Regal verfügbaren Farbtonkarte die Lieblingsfarbe auswählen und über die Infotheke Farbige Fuge bestellen – das geht sogar ohne Mindestmengen, d.h. ab einer Kartusche. Pattex liefert das Produkt in den gleichen Markt, wo es dann zur Abholung bereit liegt. 

Produkteigenschaften:

  • Verarbeitungstemperatur + 5 °C bis + 40 °C
  • Hautbildungszeit: ca. 10-15 Minuten
  • Aushärtungszeit:ca. 2 mm pro Tag
  • Temperaturbeständigkeit:– 40 °C bis + 150 °C
  • Zulässige Gesamtverformung:25%
  • Reichweite Dreieckfuge 6 x 6 mm:
    100 ml → 5,5m
    200 ml → 11m
    300 ml → 15 m

Anwendungsgebiete:

Anschluss-, Dehnungs- und Eckfugen im Sanitärbereich:

  • Fliesen
  • Waschbecken
  • Duschtassen
  • Wannen
  • WC


Randabdichtungen von Bodenbelägen und Fliesen in Küche und Bädern.

Sichere Haftung auf glatten Untergründen:

  • Keramik
  • Acrylwannen
  • Sanitärkeramik
  • Glas
  • Emaille

Ungeeignet für Anwendungen auf porösem Material (z.B. Naturstein, Beton; Kalksandstein) oder empfindlichen Metallen und Buntmetallen (z.B. Kupfer, Zink), sowie Kunststoffen wie PE, PP, EPDM-Kautschuke, PTFE.

Sauervernetzendes Silikon, bei der Aushärtung wird Essigsäure abgespalten.

Inhalt:

  • Kartusche mit 300ml Inhalt - erhältlich in 77 modernen Farben!

Lagerung:

Gut verschlossen, trocken, kühl und frostfrei lagern. Bei kühler und trockener Lagerung ist das Pattex Farbige Fuge Silikon im ungeöffneten Originalgebinde bis zu 12 Monate verarbeitbar (Verfalldatum/ MHD beachten).

Leistungserklärung:

Leistungserklärung Nr. 00676

Anwendung

1. Alte Fugenmasse mit geeignetem Werkzeug z.B. Pattex Fugenhai, entfernen. Silikonreste ggf. mit Pattex Silikonentferner beseitigen und Fugen reinigen. Die Fugenflanken müssen tragfähig, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Bereits auf Untergründen vorhandener Schimmel muss vor einer Anwendung restlos entfernt werden.

2. Kartusche öffnen, z.B. mit dem Pattex Glättcutter.

3. Spitze auf Kartusche schrauben und auf Fugenbreite abschneiden. Kartusche in eine Pistole, z.B. Pattex Kartuschenpistole, legen.

4. Fugenmasse  gleichmäßig ausspritzen.

5. Überschüssige Masse mit geeignetem Werkzeug, z.B. Pattex Fugenglätter, glatt streichen. Zum Glätten ggf. Spülmittelwasser verwenden. Düse mit der roten Kappe verschließen.