Wichtige Fakten

Produktbeschreibung:

Höchst flexibel und  wärmebeständig. Pattex Kraftkleber Gel/Compact ist optimal für senkrechte und waagerechte Flächen geeignet und klebt schnell. Dank der flexiblen Gel-Struktur tropft dieser Klebstoff nicht und ermöglicht Ihnen punktgenaue Anwendungen.

Eignet sich sehr gut für große Oberflächen, einschließlich Laminate.


Produkteigenschaften:

  • Sauber
  • Tropft nicht
  • Zieht keine Fäden
  • Auch für senkrechte Flächen

 


Anwendungsbereiche:

  • Holz
  • Leder
  • Metall
  • Gummi
  • Kunststoff*
  • Kork

*Nicht geeignet für PE, PP, Styropor® und Weich-PVC sowie Kunstleder

Inhalt:

  • Tube 50g
  • Tube 125g
  • Dose 300g
  • Dose 625g

Tipps & Tricks:

Zu viel Klebstoff oder Klebstoff auf der Kleidung?

Das Entfernen von Pattex Kraftkleber Gel/Compact funktioniert folgendermaßen:

  1. Überschüssigen Kleber sofort mit einem feuchten Taschentuch abtragen
  2. Danach den noch flüssigen Klebstoff einfach mit den Fingern abrubbeln (Nicht bei Kleidung!)
  3. Sollten dennoch Reste bestehen, benutzen Sie einfach Waschbenzin um die Stellen zu säubern.

Sie benötigen eine Alternative für eine Andruckwalze?

Fachleute benutzen eine Andruckwalze. Aber keine Sorge, wenn Sie keine eigene Walze haben: Kraftkleber benötigen für die optimale Verklebung nur einen kurzen, kräftigen Druck. Verwenden Sie einfach eine Flasche oder Ähnliches, um gleichmäßig Druck auf die verklebten Teile auszuüben.

Das Kleingedruckte

Pattex Kraftkleber Gel/Compact ist für viele verschiedene Verklebungen geeignet. Verwenden Sie diesen Klebstoff jedoch nicht für: Styropor® und Außenanwendungen.

 

Lagerung:

Lagerung bei Raumtemperatur. Temperaturen unter +5°C und über +50°C vermeiden.

Anwendung

1. Die Klebeflächen müssen sauber, trocken und zugeschnitten sein. Mit warmem Seifenwasser reinigen und danach mit einem Papiertuch trocknen. In bestimmten Fällen eignet sich auch ein Reinigungsmittel. Durch Anrauen der zu klebenden Flächen haftet der Klebstoff besser.

2. Den Kraftkleber auf beide Oberflächen auftragen und zirka 10 - 15 Minuten trocknen lassen, damit die Lösemittel ablüften können. Verwenden Sie nicht zu viel Klebstoff. Eine dünne Klebstoffschicht ist ausreichend. Verteilen Sie den Klebstoff mit einem Spachtel gleichmäßig auf der Oberfläche.

3. Berühren Sie den Klebstoff, um festzustellen, ob Sie fortfahren können. Wenn er trocken ist, können Sie die beiden Flächen zusammendrücken. Üben Sie kräftigen Druck aus.

4. Um sicherzustellen, dass der Klebstoff gleichmäßig haftet, verwenden Fachleute manchmal eine Walze. Mit einem Nudelholz oder einer Flasche funktioniert es aber auch.

5. Nach 3 Tagen ist der Klebstoff vollständig ausgehärtet und los geht’s.