Wichtige Fakten

Produktbeschreibung:

Pattex Repair Extreme ist ein elastisches Alleskleber-Gel mit extremem Halt zum Kleben und Reparieren von fast allen Materialien*. Das extrem widerstandsfähige Gel ist schockresistent und flexibel, spaltfüllend, wasserfest und hat eine starke Klebkraft. Die präzise Dosierung ermöglicht auch auf senkrechten Flächen ein sauberes und sicheres Arbeiten. Einsetzbar ist das transparente und lösemittelfreie Repair Extreme Gel sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. 


Produkteigenschaften

  • Für innen und außen
  • Alterungs-, Witterungs- und Feuchtigkeitsbeständig
  • Schrumpft nicht, Spaltfüllend bis zu 5mm
  • Silikonfrei
  • Farbe: kristallklar
  • Temperaturbeständig
  • Wasserfest

Anwendungsgebiete:

  • Putz
  • Zink
  • Metall
  • Beton
  • Aluminium
  • Polystyrol
  • Keramik
  • PU-Hartschaum
  • Glas
  • Stein
  • Leder
  • Kunststoff (Außer PE, PP, PTFE)
  • PVC
  • Textilien
  • Stoffe
  • Kork
  • Eisen
  • Holz
  • Stahl
  • Nicht für Unterwasseranwendung geeignet

Tipps und Tricks:

Reparieren oder Kleben

Sie haben die Wahl. Pattex Repair Extreme ist nicht nur als Kleber entwickelt worden -  dank der Gelkonsitenz und der damit verbundenen spaltfüllenden Eigenschaften ist er auch für vertikale Applikationen geeignet.

Streichen oder Schleifen

Pattex Repair Extreme wurde für starke Befestigungen entwickelt. Außerdem ist er wasser-, temperatur-, öl- und fett- sowie lösemittelbeständig. Das heißt, die Verklebungen können geschliffen und/oder mit Farbe überstrichen werden, um das perfekte optische Resultat zu erhalten.

Klebstoff daneben gegangen?

Es kann immer passieren, dass bei einer Anwendung etwas Klebstoff dahin gelangt, wo er nicht hinsoll. Um solche Reste entfernen zu können, bevor sie aushärten, empfiehlt sich die Verwendung von Pattex Sekundenkleber- Entferner oder ähnlichen Lösemitteln.

Einmal ausgehärtet

Selbst wenn Sie das Produkt sicher anwenden können, passieren Ihnen manchmal Fehler. Und meistens merkt man solche Fehler erst, wenn alles erledigt ist. Einmal ausgehärtet kann Pattex Repair Extreme nur noch mechanisch entfernt werden. Am besten geht das mit einem Spachtel. Aber bitte lesen Sie sich vorher die Gebrauchshinweise gut durch, damit Sie genau wissen was Sie tun.

Inhalt:

  • Tube 8g
  • Tube 20g

Reinigung / Lagerung:

Werkzeuge sollten sofort nach Gebrauch mit Alkohol oder Waschbenzin gereinigt werden. Wenn Pattex Repair Extremel verschlossen, kühl und trocken gelagert wird, kann der Kleber immer wieder verwendet werden.

Anwendungen

1. Die zu verklebenden Flächen müssen tragfähig, trocken, fett- und staubfrei sein. Untergründe bei Bedarf mit Lösemittel, zum Beispiel Waschbenzin, reinigen. Alte Kleb- und Dichtstoffreste sowie nicht richtig haftende Anstriche vollständig entfernen. Abgrenzende Flächen sollten durch Abdecken mit Folie oder Klebeband geschützt werden.

2. Die Verarbeitung von Pattex Repair Extreme hängt von den zu verklebenden Materialien ab. In der Regel genügt ein einseitiger, dünner Auftrag. Um Spalten zu füllen, bspw. ab 5mm, wird ein etwas dickerer Auftrag empfohlen.

3. Die zu verklebenden Teile können dann verbunden werden. Halten Sie dabei beide Teile aneinander und achten Sie darauf, die Klebeflächen nicht zu berühren oder zu verschieben.

4. Die Endfestigkeit erreicht Pattex Repair Extreme nach 24 Stunden.

Um eine hohe Anfangsfestigkeit zu erzielen, tragen Sie bitte auf beide Klebstoffflächen Pattex Repair Extreme dünn auf. Lassen Sie die Klebstoffschicht nun 3 bis 4 Minuten ablüften. Pattex Repair Extreme wird dann haftklebrig wie Klebeband. Fügen Sie die Teile nun durch kurzes, intensives pressen zusammen. Ein weiteres Fixieren ist dann in den meisten Fällen nicht mehr nötig.