Kaffeemaschine reparieren

Für viele Menschen ist ein frisch gebrühter Kaffee am Morgen die Voraussetzung für einen guten Start in den Tag. Wie ärgerlich, wenn Ihre Kaffeemaschine doch eines Tages kaputt geht und Sie den losen Henkel in der Hand halten! Sie brauchen jedoch keinen Fachmann ins Haus holen, der die Kaffeemaschine repariert, oder gar eine ganz neue Maschine anschaffen. Wir zeigen Ihnen, was Sie brauchen, um Ihre Kaffeemaschine selbst zu reparieren. 

Categories

Was Sie benötigen

  • Feuchtes Tuch zum Reinigen
  • Pattex 100% Multi-Power Kleber
  • Pattex Power Tape zum Fixieren

Und so wird's gemacht

Zunächst müssen die zu verklebenden Oberflächen mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Alle Stellen müssen sauber, trocken, fett- und staubfrei sein, da sonst nicht gewährleistet werden kann, dass der Kleber zuverlässig hält. Pattex 100% ist auch in heißen Umgebungen äußerst zuverlässig und hält hohen mechanischen und thermischen Belastungen stand.

Verkleben

Tragen Sie den Kleber strangförmig auf eine der zu verklebenden Seiten auf und drücken Sie die beiden Elemente 30 Minuten fest zusammen. Hierzu können Sie sie auch mit Power Tape fixieren. 

Trocknen lassen

Lassen Sie den Kleber anschließend 24 Stunden trocken, damit er vollständig aushärten kann. Entfernen Sie dann das Pattex Power Tape und prüfen Sie, ob alles wie vorgesehen hält. Schon ist Ihre Kaffeemaschine wieder wie neu!