arrow_down arrow_left arrow_right arrow_up burger_menu ic-checkmark close contact download edit filter Icon-GetDirections location_selector Shape Icon-GoToWebsite search neu social_facebook social_google_plus social_instagram social_linkedin social_snapchat social_twitter social_vk social_wechat social_xing social_youtube Stage Triangle

Decke verkleiden:

Unterlattung anbringen

Zum Verkleiden der Zimmerdecke musst du zunächst eine Unterlattung anbringen. Das Untergerüst kann aus Holz oder Metall an die Decke montiert werden und deine neue Deckenverkleidung aus Holzpaneelen, Gipskartonplatten oder anderen Materialien fixieren.

Materialbeschaffung

Du benötigst Reparaturkleber (z.B. Power Repair Express Knete), Kanthölzer, Bauschrauben, Metalldübel, Akkuschrauber, Wasserwaage, Schutzkleidung, Bleistift und Schlagschnur.

Schritt 1

Vorbereitung der Grundlattung

Lege die Höhe der Grundlattung fest, indem du mit einer Wasserwaage eine waagerechte Linie an zwei gegenüberliegenden Wänden zeichnest. Die Latten des Grundgerüsts (Querschnitt 6 x 4cm) werden hochkant und mit einem maximalen Abstand von 100cm angebracht. Markiere ihre exakte Position mit einer Schlagschnur.

Schritt 2

Vorbereitung der Konterlattung

Zeichne die Positionen für die Konterlattung an, die auf die Grundlattung angebracht wird. Der Abstand hängt von der Größe der gewählten Verkleidung ab. Lasse zwischen Gerüst und Wand einen Abstand von 2-3cm.

Schritt 3

Montage der Grundlattung

Bohre die Dübellöcher für die Grundlatten links und rechts versetzt. Trage dabei die Schutzbrille. Die Dübel sollen dabei maximal 100 cm auseinander liegen. Nachdem die Löcher gebohrt sind, montierst du die Latten mit den Metalldübeln und Schrauben an der Decke. Zu große Dübellöcher kannst du mit einem Reparaturkleber (z.B. Power Repair Express Knete) füllen.

Schritt 4

Montage der Konterlattung

Der Abstand zwischen diesen Holzlatten hängt von der Art der Verkleidung ab. Montiere die Holzbalken mit einem maximalen Abstand von 50cm und mithilfe einer Wasserwaage im rechten Winkel.

Schritt 5

Fertig!

Deine Unterlattung ist fertig und du kannst die Decke mit dem gewünschten Material verkleiden. Probiere es danach mit Wandlaminat.

Ähnliche

Projekte