arrow_down arrow_left arrow_right arrow_up burger_menu ic-checkmark close contact download edit filter Icon-GetDirections location_selector Shape Icon-GoToWebsite search neu social_facebook social_google_plus social_instagram social_linkedin social_snapchat social_twitter social_vk social_wechat social_xing social_youtube Stage Triangle

Deckenplatten

kleben

Deckenplatten kleben auf die einfache Art: Ob als Verzierung oder Schall- und Wärmedämmung – Deckenplatten haben viele Funktionen und passen zu jedem Einrichtungsstil. Hier zeigen wir dir, wie du, abhängig vom Material, Deckenplatten ganz ohne Bohrung und Schrauben montieren kannst.

Das brauchst du

Deckenplatten kleben: Du benötigst einen Montagekleber (z.B. Pattex Kleben statt Bohren Montagekleber bei Hartschaumplatten oder Pattex Montagekleber All Materials bei Platten auf Holz-/Pappe-/Mineralwollbasis), Deckenplattenelemente entsprechend der Deckenfläche, einen Zollstock, einen Bleistift, eine Wasserwaage und evtl. eine Stichsäge mit Kunststoffsägeblatt oder eine Hartschaumsäge

Schritt 1

Material bestimmen

Aus welchem Material bestehen deine Deckenplatten? Für Zier-Deckenplatten aus Hartschaum ist ein spezieller Klebstoff erforderlich, (z.B. Pattex Kleben statt Bohren). Für alle anderen Platten auf Holz-, Papp- und Mineralwollbasis empfiehlt sich z.B. Pattex Montage All Materials. Du kannst auch an der Rückseite kaschierte Hartschaumplatten damit verkleben.

Schritt 2

Decke ausmessen und markieren

Messe mit dem Zollstock sorgfältig die Decke aus und mache mithilfe der Wasserwage entsprechende Markierungen mit dem Bleistift (bitte bei allen Arbeiten auf einen sicheren Stand auf der Leiter achten!). Säge dann die Platten für die Randstücke zu.

Schritt 3

Decke reinigen

Säubere die Decke von Staub, Dreck und alten Nägeln oder Schrauben. Die Klebefläche muss absolut sauber, trocken, tragfähig und frei von alten Anstrichen oder Tapeten sein.

Schritt 4

Platten ankleben

Trage den passenden Klebstoff für deine Platten großzügig in mehreren Strängen auf die Rückseite der Deckenplatte auf. Setze die Platte anschließend, genau an den zuvor aufgezeichneten Linien ausgerichtet, an der Decke an. Presse die Platte beidhändig und an allen Seiten und Ecken fest an. Montiere die restlichen Deckenverkleidungselemente entsprechend.

Schritt 5

Fertig!

Jetzt kannst du ein weiteres Projekt starten.

Ähnliche

Projekte