GLOOLY

FINDE DIE PERFEKTE LÖSUNG FÜR DEIN KLEBE-PROJEKT.

PL400

Verwendungszweck

Polyurethanbasierter Montagekleber

  • Extrem schnelle Hautbildung (2 Min.)
  • Für den Innen- und Außenbereich
  • Wasserfest nach DIN EN 204 D4
  • Sehr hohe Endfestigkeit
  • Lösemittelfrei
  • Schleifbar und Überstreichbar
  • EMICODE EC1 Plus
  • Kurze Presszeit (5 Min)
Einsatzbereiche
  • Extrem schnelle Montageverklebungen im Innen- und Außenbereich
  • Zum Verkleben von Holz, Holzwerkstoffen, Styropor®, Keramik usw.
  • Natursteinverklebungen
  • Verbindungen mit besonders hohen Ansprüchen an Wasser- und Temperaturbeständigkeit
  • Kleben von Metallen und Kunststoffen in Verbindung mit saugfähigen Werkstoffen
  • Befestigen von Dübeln in losem Mauerwerk
  • Reparaturverklebung unterschiedlicher Materialien
  • Nicht geeignet für PE, PP, PTFE, PVC oder ähnlichen Kunststoffen.

 

Verpackungsgrößen

  • Kartusche à 495 g

 

Farbe

  • Beige

 

Lagerung

PL400 sollte an einem frostfreien, kühlen und trockenem Ort aufbewahrt werden.

 

Besondere Hinweise

  • Pattex PL400 hat eine hohe Klebekraft bei Metall und Kunststoff. Alle Teile, die nicht zusammengefügt werden sollen, müssen mit einer PE-Folie abgedeckt werden.
  • Aufgrund der großen Vielfalt an Materialien sind Probeklebungen zu empfehlen.
  • Bitte lesen Sie vorher sorgfältig das Technische Merkblatt und das Sicherheitsdatenblatt.

Available sizes:

PL400

    Anwendung VERARBEITUNGSHINWEISE

    Materialvorbereitung

    Die Klebeflächen müssen fettfrei, tragfähig und sauber sein. Mindestens eine Seite muss saugfähig sein. 

     

    Klebstoffauftrag

    Je nach Anwendung strangförmig, punktförmig oder ggf. mit PE-Leimkamm gleichmäßig vollflächig verteilen.

    • Offene Zeit:
      Die offene Zeit ist abhängig von der Raumtemperatur, Luft-und Holzfeuchte sowie der Klebstoffverteilung. Bei 23 °C / 50 % r. F. beträgt sie ca. 2 Minuten. Innerhalb dieser Zeit sind die Teile zu fügen und zu pressen.
    • Pressdruck:
      Abhängig von Struktur, Form und Dichte des Materials, maximal 0,3–0,5 N/mm2. Mit der Höhe des Pressdruckes steigt auch erfahrungsgemäß die Endfestigkeit.
    • Entfernen von Klebstoffresten:
      Sofort nach der Arbeit mit Alkohol oder Lösemittel reinigen. Trocken abreiben. Ausgehärtete Produktreste können nur mechanisch entfernt werden.

    Verarbeitungstemperatur

    +5°C bis +40°C

     

    Offene Zeit

    2 Minuten unter Raumtemperatur (23°C)
     

    Presszeit

    5 Minuten bei Raumtemperatur (23°C)

     

    VerbrauCH

    Ca. 320 g/m2 bei flächigem Auftrag, 40 g/m2 bei strangweisem Auftrag, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes.