Schlüsselboard

gestalten

Sag Tschüss zu lästigem Schlüsselsuchen: Wer kennt es nicht, Schlüssel liegen meist an allen möglichen Stellen, nur nicht dort, wo sie sein sollten. Mit dieser Bastelanleitung schaffst du dir Abhilfe und kannst dir ein individuelles Schlüsselbrett bauen. Damit sorgst du nicht nur für Ordnung, sondern kreierst auch einen originellen Blickfang im Flur.

Das brauchst du

  • Holzbrett, ca. 16 × 2 × 4 cm (B × H × T)
  • Perlen zum Auffädeln
  • Schnur, nicht zu dick
  • Schlüsselringe
  • Pattex KLEBEN STATT BOHREN Kristallklar*

* Für die Wandanbringung: Klebstoff je nach Untergrund auswählen (siehe Rückseite).

Schritt 1

Holzbrett auf die gewünschten Maße – naturbelassen oder in Lieblingsfarbe fertig lackiert – zurechtschneiden. Das Holzbrett in unserem Vorschlag ist ca. 16 × 2 × 4 cm (B × H × T) groß. 2 cm tiefe Einkerbungen in das Brett sägen und Kanten abschmirgeln. (Der Abstand und die Anzahl der Einkerbungen sind je nach Schlüsselanzahl frei wählbar.)

Schritt 2

Schnur auf ca. 22 cm abschneiden und beide Enden zusammenlegen. (Zusammengelegt muss die Schnur von der Dicke her durch die Perlen passen!) An der Schlaufenseite im Abstand von ca. 6 cm einen Knoten machen.

Schritt 3

Perlen an den offenen Enden auffädeln (ca. 4 – 6 Stück) und Schnur so nah wie möglich an den Perlen verknoten. Überschüssige Schnur abschneiden.

Schritt 4

Einen Schlüsselring an der Schlaufe befestigen. Optional: mit einem Knoten die Schlaufe am Schlüsselring fixieren.

Schritt 5

Anschließend mit unseren Pattex KLEBEN STATT BOHREN Produkten das Schlüsselboard an die Wand kleben. (Anleitung auf der Verpackungsrückseite beachten!) Je nach Untergrund oder Ausladung die Hebelwirkung beachten und bis zum Erreichen der Aushärtung Objekt abstützen oder fixieren. Verklebung kann nach 24 Stunden belastet werden.

Ähnliche

Projekte